Veröffentlicht am

Was sind die vier Arten der Positionierung?

„Wir bei Nike haben uns verpflichtet, eine bessere und nachhaltigere Zukunft für unsere Mitarbeiter, unseren Planeten und unsere Gemeinschaften zu schaffen, indem wir die Kraft des Sports nutzen.“ Warum ist dies eine großartige Aussage zur Positionierung? ? Nachhaltigkeit und Innovation in der Nike-Aktivbekleidung sind, wie in der Positionierungsaussage angegeben, miteinander verwoben, um die unverwechselbare Marke zu schaffen.

Was sind die 4 Elemente einer Positionierungsaussage?

Die vier Hauptkomponenten sind das Ziel, die Kategorie und das Unterscheidungsmerkmal. Zu den vier Komponenten gehören das Ziel, die Kategorie, das Unterscheidungsmerkmal und der Nutzen. Bitte beachten Sie, dass angesichts der Komplexität zunächst eine Menge Arbeit zu erledigen ist. Wir müssen einige Entscheidungen treffen, bevor wir unsere PS zum Schreiben zur Seite legen können. Positionierung Marketing? Schon mal gehört aber Sie wissen nicht was damit gemeint ist?

Im B2B-Marketing kommen die Vermarkter nicht umhin, sich Gedanken über die Gedanken ihrer Kunden zu machen. Es liegt an ihnen, sich in die Lage des Kunden zu versetzen und sich zu fragen, was letztlich eine Kaufentscheidung auslöst. Welche Sorgen treiben den Kunden an? Was ist sein Bedürfnis? Welche seiner Probleme löst Ihr Produkt? Wie oft schaut er sich auf der Website um, bevor er den persönlichen Kontakt sucht… Antworten auf die Fragen liefern entsprechende Webanalysen und Kundenforschung oder einfach A/B-Tests. Liegen die notwendigen Ergebnisse und Erkenntnisse vor, ist es ein Leichtes, mit einfachen Maßnahmen zu reagieren und die richtigen Inhalte zur richtigen Zeit am richtigen Ort anzubieten.